Integrationskinderkrippe Villa Kunterbunt

Lannerstraße 5
85057 Ingolstadt  
Tel.: 0841 49 34 440
Fax: 0841 49 34 450
E-Mail: k.weiser[at]pz-in.de
Krippenleitung: Kathrin Weiser  

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag  7:30 bis 17:30 Uhr
Pädagogische Kernzeit:  8:00 bis 12:00 Uhr

Schließtage mind. 21 Tage pro Betreuungsjahr (davon immer die letzten beiden Wochen im August)

   

   

Unsere Pädagogik

> Grundlagen unserer Arbeit sind drei Prinzipien der Montessori-Pädagogik

Das Individualitätsprinzip
Jedes Kind muss gemäß seiner Möglichkeiten,
Fähigkeiten und Interessen gefördert werden.

Das Selbsttätigkeitsprinzip
Das Kind ist ein aktives Wesen und strebt danach, selbsttätig Erfahrungen zu machen.

Das Ganzheitsprinzip
Der Mensch ist eine Ganzheit mit Kopf, Herz und Hand


Diese Prinzipien setzen wir in unserer täglichen pädagogischen Arbeit durch Lernen mittels folgender Angebote um:

> Vorbereitete Umgebung
> Vielfältige Montessori -Materialien
> Übungen des praktischen Lebens
> Schulung der Sinne
> Entwicklung der Sprache
> Aufbau des mathematischen Denkens
> Kosmische Erziehung
> Kreativ werden im Atelier
> Unterschiedliche Bewegungsmöglichkeiten in der Turnhalle, auf der Bewegungsbaustelle und dem großen Garten.
> Miteinander kommunizieren, Geschichten und Märchen erzählen und Bilderbücher anschauen in der Literatur- und Erzählwerkstatt.


Über uns

Die Integrationskinderkrippe

> besteht aus drei Gruppen, in der jeweils 12-14 Kinder im Alter von 3 Monaten bis 3 Jahren betreut werden.
> sie befindet sich mit dem Integrationskindergarten unter einem Dach.
> arbeitet einrichtungsübergreifend mit dem Integrationskindergarten zusammen.
> bietet die Möglichkeit zur Integration von Kindern mit einem erhöhtem Förderbedarf.
> stellt 24 Plätze für die Mitarbeiter der Audi AG zur Verfügung.
> bietet gute Verkehrsanbindung mit dem Auto oder der Buslinien 15,44 und 77.
> bietet frisch gekochtes Mittagessen.


Unser Angebot für Eltern

Wir gestalten eine vertrauensvolle Bildungs- und Erziehungspartnerschaft und bieten:

> Betreuung durch päd. Fachkräfte mit der Zusatzausbildung Montessori Pädagogik
> Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Therapeuten für Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen
> Themenbezogene Elternveranstaltungen