Erlebnisreiche Outdoorwoche im Altmühltal

Bei fast schon tropischen Temperaturen verbrachten 30 Kinder aus dem Integrationshort, der HPT und dem Hort auf der Schanz eine abwechslungsreiche und spannende erste Sommerferienwoche im Altmühltal.

Für die Kinder war das Übernachten in Zelten ein besonderes Erlebnis. Bereits am Anreisetag suchten die Kinder eifrig nach Fossilien im Steinbruch Blumenberg. Bei schweißtreibenden Temperaturen sorgten ein Besuch im Freibad, aber auch ein kurzer Sprung in die Altmühl zwischendurch für eine erfrischende und wohltuende Abkühlung. Viel Freude hatten die Kinder, als sie im Walderlebniszentrum Schernfelder Forst über einen Tümpel balancieren und anschließend mit den Schnitzmessern aktiv sein durften. Eine Schlauchbootstour auf der Altmühl durfte natürlich auch nicht fehlen. Dabei kam es auch zu der ein oder anderen vergnüglichen „Wasserschlacht“. In einer gemeinsamen Abschlussrunde wurde deutlich: „Das war eine wirklich tolle erste Ferienwoche!“  

[Text: Michaela Adlkofer]