Oma-Opa-Osterbrunch in der Kinderkrippe Villa Kunterbunt

Am Gründonnerstag waren alle Großeltern der Krippenkinder zum gemeinsamen Osterbrunch eingeladen.

Die besonderen Gäste wurden mit dem Lied „Stups, der kleine Osterhase“ von den Kindern begrüßt und auf den gemeinsamen Vormittag eingestimmt. Jedes Kind durfte seinen Großeltern ein selbstgebasteltes Geschenk - ein besonderer Fußabdruck als Lesezeichen – überreichen, bevor alle gemeinsam das reichliche Frühstücksbuffet genossen. Währenddessen hatte der Osterhase seine Nester im Garten versteckt. Aufgeregt und voller Tatendrang konnten die Kinder es kaum erwarten nach draußen zu gehen, um mit Omas und Opas Hilfe ihre Nester zu suchen. Und sie wurden nicht enttäuscht: für jedes Kind hatte der Osterhase tatsächlich etwas versteckt, was den Oma-Opa-Osterbrunch als ganz besonderes Erlebnis abrundete.