Montessori Kita Mittendrin - Kindergarten

Geisenfelder Str. 6

85077 Manching 

Tel.: 0170 9227537

E-Mail: s.diehl[at]pz-in.de 

Kindergartenleitung: Sonja Diehl


Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 7:00 bis 16:00 Uhr

Schließtage mind. 30 Tage pro Betreuungsjahr

Die Montessori-Pädagogik

Wir arbeiten nach Maria Montessoris Leitsatz „Hilf mir es selbst zu tun" und begleiten unsere Kinder so auf dem Weg zu mehr Selbständigkeit. Dabei achten wir auf den Charakter jedes einzelnen Kindes und gestalten die Zeit je nach Interesse und Entwicklungsstand. Wir legen unser besonderes Augenmerk unter anderem auf die sogenannten sensiblen Phasen nach Montessori. In diesen Phasen haben Kinder eine größere Empfänglichkeit bestimmte Fähigkeiten zu erwerben: Zwischen drei und sechs Jahren liegt eine erhöhte Sensibilität für die Bewusstseinsentwicklung, das soziales Zusammenleben und die Vervollkommnung bereits gemachter Errungenschaften vor - darauf bauen wir auf. 

Außerdem achten wir auf die Gestaltung der Lernumgebung: verschiedene Arbeitsbereiche regen die Kinder zu unterschiedlichen Tätigkeiten an. Montessori-Materialen regen dabei die spontane Aktivität an und fördern das selbständige Lernen.  

Um diese ganz besondere Pädagogik nach Maria Montessori garantieren zu können, beschäftigen wir Fachkräfte mit einer Zusatzausbildung in diesem Bereich. 


Wir über uns

  • Wir streben den Aufbau einer vertrauensvollen Erziehungspartnerschaft, gegenseitige Akzeptanz und ein soziales Miteinander an.
  • Grundlage unserer Arbeit ist der bayerische Bildungs- und Erziehungsplan.
  • Zusätzlich zum allgemeinen Angebot in der Gruppe bieten wir unter anderem musikalische Früherziehung und Rhythmik- und Bewegungserziehung. Außerdem organisieren wir Kinderkonferenzen und verschiedene Projektarbeiten. Vorschulkinder bereiten wir speziell auf die neue Herausforderung "Schule" vor.
  • Wir pflegen Rituale für Morgenkreis, Geburtstagsfeiern und Feste im Jahreskreis. Um all diese Erfahrungen und Erlebnisse festzuhalten, dokumentieren wir Entwicklungsverläufe in Wort und Bild in den sogenannten Portfolios, die die Kinder nach ihrer Zeit in unserer Einrichtung mitnehmen dürfen.