Ausflug der S-Gruppen in den Freizeitpark Thurn

Ende der ersten Ferienwoche wartete auf die Kinder aller Schulgruppen des Haus Miteinander ein besonderes Highlight: ein Ausflug in den Freizeitpark Schloss Thurn in Heroldsbach bei Erlangen.

 

Mit staubedingter Verspätung kam die Gruppe mit dem Reisebus am Freizeitpark an und war vor Vorfreude kaum mehr zu halten. Mit einem anfänglichen Rundgang sondierten die Kinder die Lage und beschlossen die Reihenfolge, in der die Attraktionen des Freizeitparks besucht werden sollten: Achterbahn, Wasserrutsche, Bumper-Boats, Fahrt mit der Schwebebahn, es wurde nichts ausgelassen. Besonders angetan hatte es den Kindern die Achterbahn, die ein besonderes Highlight und einmalig in Bayern ist, denn man fährt mit einer echten Achterbahn und erlebt auf der Fahrt mit einer VR-Brille eine virtuelle Märchen-Fahrt durch das Schloss Thurn.

Große Begeisterung herrschte unter den Kindern auch bei der Western-Vorführung, man schlenderte durch die Märchenwelt mit Rittern und Hexenkesseln und besichtigte das Fledermaus-Zentrum. 

Kein Wunder, dass am Ende eines so erlebnis- und actionreichen Tages alle Kinder erschöpft, aber sehr glücklich im Bus saßen, als man gemeinsam die Rückfahrt antrat.