Ein perfekter Geburtstag mit der Heilpädagogischen Tagesstätte

Ein Geburtstagspicknick am Baggersee gab es für einen Jungen der Heilpädagogischen Tagesstätte im Februar. Und einen abwechslungsreichen Tag voller Sonne für die ganze Gruppe.

An einem sonnigen Freitag im Februar brach die Gruppe S1 anlässlich des Geburtstages eines Kindes zu einem Winterspaziergang mit Picknick am Baggersee auf. Am Wildpark angekommen war die Freude groß: Auch die Wisente, Wildschweine und das Damwild schienen die Sonne zu genießen und waren aus ihren Verstecken bis an den Zaun gekommen, um die Kinder zu begrüßen. Dass sie hier allerdings auf eine so begeisterte und vor Freude johlende Kindergruppe stoßen würden, war den Tieren wohl nicht bewusst gewesen. Schnell suchten sie wieder das Weite. Da war die Enttäuschung auf beiden Seiten groß: Die Tiere verdrießlich, weil sie kein Futter bekamen und die Kinder enttäuscht, dass die Tiere so schnell wieder außer Reichweite waren.

Aber der Ausflug hielt ja noch viele kleine Abenteuer bereit: Bei dem Rundgang durch den Park konnte die Gruppe die Veränderungen der Natur bei Tauwetter kennenlernen. Vergnügt beobachteten die Kinder, wie ihre Füße schmatzend nahezu im Matsch versanken. Später ließen sich die Ausflügler auf den gemütlichen Holzliegen nieder, um genüsslich die Geburtstags-Pizzaschnecken zu verspeisen.