Ferien in der Heilpädagogischen Tagesstätte

Ferien. Zeit für Abwechslung, für Ausflüge, für jede Menge Spaß! Die Schulkinder der Heilpädagogischen Tagesstätte des Pädagogischen Zentrums sind in den Herbstferien um einige Abenteuer reicher geworden.

Am Montag, den 29. Oktober, ging es für alle Gruppen zum Bowlen in die „Cosmos Bowling Arena Ingolstadt“. Anfangs durften die Kinder alle elf Bahnen für sich nutzen und ihr Talent und Glück unter Beweis stellen. Und tatsächlich: Einige schaffen sogar einen Strike. Aber nicht nur sie ernteten heftigen Applaus – Gewinner waren letztendlich alle.

Am Dienstag besuchten die Gruppen S4 und S3 den Indoor-Spielplatz „Jimmys Funpark“ in Dasing bei Augsburg. Sie nahmen den Zug dorthin, wobei einige Kinder so die Gelegenheit hatten, das erste Mal Zug zu fahren. Im Funpark gab es jede Menge Möglichkeiten Neues zu entdecken: in den Autoscooter-ähnlichen „Bumpercars“, im Tiefseilgarten oder auf den Mega-Trampolins. Alle Angebote basieren auf einem Mix aus Attraktion und Förderung und stärken Sozialkompetenzen und motorische Fähigkeiten.

Und, ganz klar, der Mittwoch stand natürlich im Zeichen von Halloween. Einige Kinder kamen verkleidet, zusammen wurden Kürbisse bemalt und Kekse gebacken. Insgesamt verbrachten die Gruppen einige abwechslungsreiche Tage in der Tagesstätte – genau so, wie Ferien sein sollen!