Ferienzeit in der heilpädagogischen Tagesstätte

In den Faschingsferien fanden sich die Schulkinder der heilpädagogischen Tagesstätte schon vormittags in ihren Gruppen zusammen und durften sich jeden Tag über andere Programmpunkte freuen.

In der Gruppe S1 eroberten die Schülerinnen und Schüler die Küche und kochten und backten zusammen. Nach der großen gruppenübergreifenden Faschingssause am Faschingsdienstag besuchte die Gruppe in den Tagen darauf die aktuelle Ausstellung im Museum für konkrete Kunst. Eine Führung leitete sie unter anderem durch die spannenden Ausstellungen rund um optische Täuschungen, Lampen und 3D Kunst. Die Kinder staunten und freuten sich im Nachgang über die gemeinsame Bastelaktion im Museum. 

Auch an die frische Luft kamen die Kinder bei einem Ausflug in den Wildtierpark am Baggersee. Richtig spannend fand die Gruppe S1 auch die Führung bei der Berufsfeuerwehr Ingolstadt.

Blieb ansonsten noch Zeit, kamen Brettspiele auf den Tisch. Und ein wenig Kino-Feeling gab es auch, als alle gemeinsam im Gruppenraum einen Film schauen durften.