Handball mit Nationalspielerin Lisa Antl im Hort auf der Schanz

Handball ist Dank der aktuell laufenden Handball-WM in Deutschland und wegen des guten Abschneidens des deutschen Teams gerade in aller Munde. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Kinder des Hortes auf der Schanz seit Tagen auf den Besuch der Handball U19 Nationalspielerin Lisa Antl freuten.

 

Die prominente Besucherin spielte bei der Handball-WM ihrer Altersklasse im vergangenen Jahr mit und ist derzeit in der Jungendbundesliga mit der A-Jugend in der 3. Bundesliga der Damen regelmäßig auf dem Spielfeld zu sehen.

Nach ein paar theoretischen Einführungen in die Welt des Handballs ging es los mit abwechslungsreichen praktischen Übungen. Mit großem Eifer wurde das Passen und Prellen des Balles geübt und die Kinder lernten sogar, wie man den Ball mit einem Sprungwurf ins Tor bekommt. Die Stunde war für alle ein riesiger Spaß und vielleicht kommt ja das eine oder andere Kind auf die Idee doch auch öfter und ernsthafter Handball spielen zu wollen.