Hort auf der Schanz erweckt Kastanien zum Leben

Nicht nur, dass sie sich unglaublich schön in der Hand anfühlen, glatt und schmeichelnd, Kastanien sind auch tolle Bastelgrundlagen. Die Kinder im Hort auf der Schanz zeigen wie.

Besonders gefällt uns, dass diese Ideen vollkommen aus der Natur verwirklicht werden können, gespickt mit Details, die in beinahe jedem Haushalt zu finden sind. Heißt natürlich auch, dass sich die Kinder selbst alles zusammensuchen durften: So kundschafteten sie die Kastanienbäume in der Gegend aus und füllen sich die Jackentaschen prallvoll mit Kastanien. Im Hort leerten sie die Taschen dann in eine große Kiste, in die die aufgelesenen Schätze nacheinander kugelten. Ein paar Kinder hatten Gott sei Dank auch dran gedacht die stacheligen Hüllen der Kastanien noch mitzubringen, denn auch die wurden für das ein oder andere Bastelwerk gebraucht. 

So machten sie sich ans Werk und vergaßen ganz die Zeit während ein lustiges Figürchen nach dem anderen entstand: Figürchen mit aufgeklebten Kulleraugen und Zahnstocher-pieksige Igel und viele Kreativgestalten, die in den Köpfen der Jungen und Mädchen selbst Form annahmen.