HPT-V besucht Zoo Wasserstern

Einen richtig exotischen Tag erlebten drei Gruppen der Heilpädagogischen Tagesstätte für Vorschulkinder am Freitag, den 22. März. Sie machten einen Ausflug in den Ingolstädter Zoo Wasserstern.

Tierpflegerin Nadine führte die Gruppe über das Areal, in dem Eulen sie schlaftrunken beäugten, Krokodile hinter einer dicken Glasscheibe die Zähne zeigten und Schlangen im Terrarium den Neugiernasen entgegen züngelten. Besonderen Spaß machte es, den Affen bei allerhand Unfug und spannenden Kletteraktionen zuzusehen. Während die einen Kinder interessiert beobachteten, lauschten die anderen Tierpflegerin Nadine, denn sie konnte einiges erzählen, was die Kinder aus Büchern und Erzählungen noch nicht wussten.

Besonders angetan hatte es den Kindern die leguanartige Bartagame "Hugo", die sie sogar streicheln durften. Das Gefühl von Hugos schuppigen Haut bleibt den Kindern sicher noch lange in Erinnerung.