“Kleine Heimat” - Neues Kinderhaus auf dem Hollerhof

Eine neue “Heimat” für viele Kinder im Kindergartenalter entsteht derzeit auf dem Gelände des Hollerhofs. Für die neue Kindertagesstätte ließ das Pädagogische Zentrum Ingolstadt in den vergangenen Monaten den Rohbau errichten; derzeit wird das Dach fertiggestellt. Am Dienstag, den 21. Dezember 2021, machten sich die Verantwortlichen ein Bild von den Baufortschritten. Auch der offizielle Name der neuen Einrichtung wurde bekannt gegeben.

“Wir liegen im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass wir die Einrichtung im Herbst  2022 in Betrieb nehmen werden”, so Philip Hockerts, Geschäftsführer des Pädagogischen Zentrums. Auf dem Hollerhof entstehen ein dreigruppiger Kindergarten sowie zwei Heilpädagogische Tagesstätten. 

Zusammen mit Münchsmünsters Bürgermeister Andreas Meyer und Hollerhaus-Geschäftsführer Roman Schiele machte sich Philip Hockerts ein Bild vom aktuellen Stand der Bauarbeiten. Dabei überreichte Roman Schiele ein von Hollerhof-Klient:innen gefertigtes Schild mit dem Namen der neuen Einrichtung: “Kleine Heimat auf dem Hollerhof”. Auch die beiden Gesellschafter des Pädagogischen Zentrums waren durch Simona Rottenkolber und Maximilian Schönauer vertreten.

“Gerne hätten wir heute ein Richtfest gefeiert. Das mussten wir leider absagen. Im Frühjahr wird es dafür ein Baustellenfest geben, zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen werden”, ergänzte Philip Hockerts. “Die drastisch gestiegenen Baupreise bekommen wir leider auch zu spüren, weswegen wir dankbar für jede Unterstützung sind. Insbesondere bei der Gestaltung des Außenbereichs, aber auch für die Einrichtung und Gestaltung der Gruppenräume nehmen wir als gemeinnützige GmbH Spenden gerne entgegen.”

Interessierte pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte sowie Heilerziehungspflege-/helfer:innen können jederzeit mit der PZ-Personalabteilung Kontakt aufnehmen. Ansprechpartnern ist Katrin Junglas unter 0841 4913 012 bzw. bewerbung[at]pz-in.de.