Mirjam Meier übernimmt Leitung der Kinderkrippe Hollerstauden

Zum Start ins neue Betreuungsjahr übernahm Mirjam Meier die Leitung der "Kinderkrippe Hollerstauden" im Onckenweg. Sie vertritt Verena Meier als Krippenleitung, bis diese aus der Elternzeit zurückkommt.

Mirjam Meier ist seit sieben Jahren als Erzieherin in der Kinderkrippe Hollerstauden tätig und unterstützte die Krippenleitung in den vergangenen Jahren bereits bei verschiedenen organisatorischen und verwalterischen Aufgaben. Besonders wichtig ist ihr, dass die Kinder in der Krippe ein ”zweites Zuhause” haben, oft an die frische Luft kommen und ihr eigenes Ich entwickeln können. 

Im Team sollen sich natürlich auch alle wohl fühlen: “Als Vollzeitkraft bin ich eigentlich den ganzen Tag greifbar. Egal ob Kolleginnen oder Eltern, wer Fragen oder Anliegen hat, kann jederzeit gerne auf mich zukommen”, so Mirjam Meier. Das Pädagogische Zentrum wünscht ihr alles Gute mit der neuen Aufgabe.