Mit allen Generationen kreativ ins neue Jahr

Die Kita an der Levelingstraße pflegt auch 2019 einen regen Kontakt mit ihren Nachbarn, den Senioren des Pflegehauses Danuvius. Im Januar kneteten Groß und Klein zusammen selbsttrocknenden Ton.

Es sind ganz besondere Freundschaften zwischen den Senioren und den Kindern der Integrationskinderkrippe Grünschnabel bzw. des Integrationskindergartens Blumenwiese. Das sticht auch sofort ins Auge, sobald man alle zusammen an einem Tisch sitzen sieht: Da kuckt sich ein kleiner Grünschnabel was von dem erfahrenen Sitznachbarn ab und die Senioren blicken erstaunt auf, als ein kleines Mädchen plötzlich lauthals zu singen anfängt: „In der Weihnachtsbäckerei“ trällert sie munter drauf los - mit einer Überzeugung, die gar nicht erst die Frage aufkommen lässt, ob Weihnachten nicht schon einige Wochen passé ist. Nebenbei entstehen auf Ton gestempelte Motivplatten und spannende Kunstwerke wie ein Bob-Rennfahrer im Schlitten oder ein Auto mitsamt Parkplatz.

Im Zuge der sogenannten Neigungsgruppen werden die Kinder der Kita auch immer wieder kreativ tätig – so wie dieses Mal. In den kommenden Monaten sind noch viele Projekte mit den Senioren geplant, von Musizieren über Backen und Kochen oder auch gemeinsame Spaziergänge. Die Erlebnisse sind eine Bereicherung für beide Einrichtungen und alle Beteiligten freuen sich über diesen besonderen Austausch zwischen den Generationen.