Mitmachtheater für Kita und Danuviushaus an der Levelingstraße

Die gemeinsamen Erlebnisse mit den Bewohnern des Danuviushauses sind für die Kinder der Kita an der Levelingstraße als auch für die Senioren immer eine willkommene Abwechslung: Dieses Mal gab es ein spontanes Mitmachtheater.

Basis war das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen. Im Rhythmikraum der Kita war ein großes Kasperltheater aufgebaut und rund um dieses versammelten sich die Kinder der Krippe Grünschnabel, des Kindergartens Blumenwiese und die Danuvius-Senioren. Gemeinsam weckten sie den verschlafenen Kasperl mit lauten Rufen und dann gingen alle auf die Reise in die erlebnisreiche Märchenwelt. Neben Zuhören und Beobachten war dieses Mal jeder gefragt: Selbst aktiv sein, Miterleben, zusammen gestalten, Freude und Spaß standen im Vordergrund. Jeder Teilnehmer aus der Runde schlüpfte in eine Rolle und erhielt eine Handpuppe. Die Geschichte von Schneewittchen wurde sozusagen neu “verfilmt”. Spontan war der Plan - und jeder spielte und musizierte fleißig mit.

Das Theater war ein Projekt der Neigungsgruppe Sprache und Musik und stieß bei allen Beteiligten auf große Begeisterung. Nun freuen sich sowohl Kinder als auch Senioren auf das nächste Beisammensein!