„Mittendrin-Kinder“ backen Martinsgänse

„Backe, Backe… Martinsgänse!“ Zusammen mit dem Elternbeirat startete einen Tag vor dem Martinsumzug in Kinderkrippe und Kindergarten „Mittendrin“ in Manching eine große Backaktion.

„Diesen Backtag konnten wir nur dank Unterstützung unseres Elternbeirats verwirklichen“, erklärt Kita-Leitung Sonja Diehl. Die Vertreter des Elternbeirats hatten vorab die Zutaten gekauft und kamen damit am 8. November in die Kita. Zusammen mit den Erzieherinnen gestalteten sie das gemeinsame Martinsgänsebacken. Sowohl Kinder der Kinderkrippe als auch des Kindergartens durften mithelfen, den Quark-Öl-Teig herzustellen und auszurollen. Vor allem vom Ausstechen mit den extragroßen Gänse-Ausstechformen waren sie ganz begeistert.

„Es ist immer wieder eine große Freude, zu beobachten, wie emsig die Kinder bei solch besonderen Aktionen bei der Sache sind“, berichtet Sonja Diehl. Ganz begeistert und stolz hielten die kleinen Bäckerinnen und Bäcker ihre zuckrigen Gänse am darauffolgenden Tag, dem Tag des Martinsumzugs, in den Händen, um sie gleich darauf schmatzend in ihren Mündern verschwinden zu lassen. Selbstgemacht schmeckt doch am besten!