Round Table spendet 300 Warnwesten

„Mit uns sicher durch die dunkle Jahreszeit“ steht auf den neongelben Warnwesten. Drei Mitglieder des Round Table Ingolstadt übergaben die Spende am Donnerstag (26.07.) an das Pädagogische Zentrum.

Stolz schlüpfen einige Kinder in die grellfarbigen Westen. Ganz genau wissen sie, was die Westen so besonders macht: „Die Reflektoren! Damit wir von den Autos besser gesehen werden“, erklärt Jannis. Vor allem im Herbst und Winter sind die Kinder jetzt optimal ausgestattet.

 

„Besonders toll finden wir, dass nun jedes Kind automatisch so eine Weste an seinem Garderobenhaken hängen hat. Und alle Westen sehen gleich aus – optimal, wenn man als Gruppe unterwegs ist“, so Ramona Scheibe, Geschäftsführerin des Pädagogischen Zentrums.

 

Drei schwere Pakete hatten die Mitglieder des Round Table Ingolstadt mitgebracht. Für sie steckt darin noch viel mehr als diese 300 Westen. Sie erinnern auch an die Aktionen, mit denen die Mitglieder das Geld für dieses Projekt sammelten. „Zum Beispiel verkaufen wir bei Veranstaltungen Bratwurstsemmeln. Der Erlös kann dann in unsere Service-Projekte fließen“, so Ferdinand Maier. Bundesweit spendet Round Table Deutschland in diesem Jahr über 100.000 Warnwesten an Kindertagesstätten. Besonders schön: die Westen sind nachhaltig produziert. Darauf legte der Verein besonderen Wert.

 

So können alle mit gutem Gewissen auch an dunkleren Tagen an die frische Luft gehen. Wir sagen: Herzlichen Dank Round Table Ingolstadt