Hort und Schuki Auf der Schanz im Glückstaumel nach bestandenen Prüfungen

Grund zur Freude haben die Mitarbeiterinnen im Schulkindergarten/ Hort auf der Schanz. Denn gleich drei Kolleginnen hatten während der Corona-Zeit im Rahmen ihrer Ausbildungen ihre theoretischen und praktischen Prüfungen zu absolvieren und haben diese allesamt mit sehr erfolgreichem Ergebnis gemeistert.

 

Emma Königsbauer hat das 5. Jahr ihrer Ausbildung zur Erzieherin als Berufspraktikantin im Hort und Schulkindergarten auf der Schanz verbracht und gerade eben ihren Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin sehr erfolgreich gemeistert. Sie hatte in dieser Zeit und auch im vorangegangenen Praktikum im Hort der Montessorischule ihre "Leidenschaft zum Haus" entdeckt. So ist die Freude bei allen Beteiligten groß, dass sich die Möglichkeit ergeben hat, dass die frisch gebackene Erzieherin auch weiterhin ein Teil des Teams auf der Schanz und somit auch Teil des Pädagogischen Zentrums bleiben kann.

Die zweite erfolgreiche Kollegin ist Danijela Doric. Sie ist seit 3 Jahren als Kinderpflegerin im Schulkindergarten auf der Schanz und "wollte mehr". Sie war begeistert von der Arbeit als Erzieherin und hat sich für die duale Ausbildung zur Erzieherin entschieden und bestes Organisationstalent bewiesen. Zwar mit reduzierten Arbeitsstunden hatte sie dennoch zwei Kinder, Haushalt und Ehemann so zu organisieren, dass sie am Wochenende zusätzlich noch zur Schule gehen konnte und ausreichend Zeit zum Lernen hatte. Es hat sich gelohnt, denn nun konnte auch sie den ersten Prüfungsabschnitt sehr erfolgreich abschließen. Ab September beginnt Danijela Doric ihr Berufspraktikum im Schulkindergarten auf der Schanz und bleibt somit dem PZ ebenfalls erhalten.

Dritte erfolgreiche Absolventin ist Sarah Izairi. Sie ist seit 2 Jahren am Pädagogischen Zentrum und hat vor Kurzem ihre Prüfungen am Ende des SPS 2 sehr erfolgreich bestanden und darf sich nun offiziell Kinderpflegerin nennen. Ab September startet sie in der Fachakademie für Sozialpädagogik Ingolstadt ihre Ausbildung zur Erzieherin und plant im Anschluss an die Ausbildung ihr Berufspraktikum am Pädagogischen Zentrum zu machen.

Die Leitungen des Schulkindergartens und des Hortes auf der Schanz Petra Antl und Gudrun Siebenhüter sind “mächtig stolz auf die Leistung unserer Kolleginnen, die trotz Corona-Krise ihre theoretischen und praktischen Prüfungen so erfolgreich gemeistert haben. Wir gratulieren ihnen von ganzem Herzen zu den Erfolgen und freuen uns sehr, dass sie unserem Team erhalten bleiben!”

 

 Im Bild von links: Emma Königsbauer, Danijela Doric, Sarah Izairi.