Neues Sandspielzeug für die Villa Kunterbunt

Zu schade, dass die Tage noch so nass-kalt sind: Die Kinder aus Krippe und Kindergarten Villa Kunterbunt können es kaum erwarten den weitläufigen Garten zu erobern.

Noch dazu, weil ein ganzer Karton voller neuem Sandspielzeug im Geräteschuppen darauf wartet, entpackt zu werden: neue Eimer, Schaufeln, Förmchen… ein Paradies für Kinder. Die neuen Sandspielsachen kaufte der Elternbeirat von Krippe und Kindergarten von den Einnahmen aus der Losbude am Weihnachtsmarkt. 

Am Freitag (6. März) übergab eine Vertreterin des Elternbeirats den Kindern die Kiste und die Jungen und Mädchen stürzten sich sofort darauf, erpicht, den Inhalt zu entdecken. Leider sind die Tage einfach noch nicht dafür gemacht, stundenlang im Sand zu wühlen und auf dem Boden zu sitzen. Nun schauen sie immer wieder zum Fenster und warten auf die ersten Anzeichen des Frühlings und der Gartensaison, die sie nun kaum mehr erwarten können. 

Vielen Dank an den Elternbeirat, der die Losbude realisiert hatte und sich nun um dieses Geschenk für die Kinder kümmerte.