Workshop „Mattenpädagogik“

Im Dezember kamen Michael Matzner und Michael Schey für ein Workshop-Angebot zum Thema „Mattenpädagogik“ ins Pädagogische Zentrum. Die Kurse richteten sich an Erzieherinnen und Erzieher von Kindergartenkindern und von Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren.

Die Kursleiter zeigten den Teilnehmern, wie durch faires Rangeln und Raufen kindliche Eigenschaften in eine gesunde Richtung gelenkt werden können. So können Kinder lernen, spielerisch und friedlich miteinander zu raufen und tun somit das, was ihrer kindlichen Neugierde entspricht: Sie erforschen die Kräfte ihres Körpers und testen ihre Grenzen.

Beide Workshops, organisiert durch die Pädagogische Akademie des Pädagogischen Zentrums,  waren gut besucht und die Teilnehmer begeistert von dem auf einem modernen Kampfsport basierenden Konzept der Mattenpädagogik.