Zooausflug der Gruppe S1 nach Augsburg

In der ersten Woche der Sommerferien ging es für die Kinder der Gruppe S1 der heilpädagogischen Tagesstätte in den Zoo nach Augsburg.

 

Auf dem Weg dorthin beschäftigten sie sich mit einem Auto-Bingo und suchten am Straßenrand nach Stopp-Schildern, Katzen, Regentonnen und vielem mehr. Endlich im Zoo angekommen startete auch gleich der über das gesamte Gelände: Paviane, Tiger, Nilpferde, Schildkröten, Pinguine und andere exotische aber auch viele einheimische Tiere bekam die Gruppe zu Gesicht. Besonders beeindruckt waren die Kinder von den Elefanten, zu denen ein Zoowärter noch weitere Informationen parat hatte und ein Ausmalbild an die Kinder verteilte. 

Klar, dass bei einem solchen Ausflug eine Stärkung in Form von Currywurst und Pommes nicht fehlen darf. Zum Abschluss spielten die Kinder begeistert auf dem neu angelegten Abenteuerspielplatz im Zoo, bevor sich alle schweren Herzens wieder auf den Rückweg machten.