Schulmöbel für Ungarn, Teil 2

Erneut ging eine ganze LKW-Ladung Schultische und -stühle nach Ungarn. Wie bereits Anfang des Jahres organisierte Round Table Ingolstadt den Transport. Nun freuen sich ungarische Schulkinder über die ehemaligen Möbel der Montessorischule Ingolstadt.

Aussortierte Möbel einfach entsorgen? Der Gedanke bereitete den Verantwortlichen von Schule und Pädagogischem Zentrum Bauchschmerzen. Eine Schulmöbelspende war genau das richtige. Durch die Kontakte von Round Table Ingolstadt konnte, wie bereits im Februar, die Leerfahrt eines ungarischen Lastwagens für den Transport genutzt werden. Damit waren zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Der LKW fuhr nicht hunderte Kilometer ohne Ladung durch Deutschland, Österreich und Ungarn und gleichzeitig nahmen die Schulen die Möbelspende dankbar entgegen. Denn hier haben Tische und Stühle noch deutlich mehr Jahre auf dem Buckel - oft mangelt es an den Mitteln einer Neuanschaffung. Höhenverstellbare Tische, die nun den Weg von der Montessorischule Ingolstadt nach Ungarn gefunden haben, gab es dort bisher nicht.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Spende unterstützt und möglich gemacht haben.